Toscany´s Welt
  Startseite
    Bottrop
    dies&das
    on Tour
    Aktionen
    kreativ
    Park
    Webcams
    Garten
    malen
    Am Wasser
    Rezepte
    witziges
    Rätsel
    Gedichte
    bla,bla...
    Adventzeit
  Über...
  Archiv
  Frust+Jubelbox
  Hinweis
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Blogtour
   I-Treffen
   Ausflüge
   Frust+JubelBOX
   Bügelbox
   Grünschuhbox
   Juks-Box
   Rausch-Box
   Blumenzimmer
   Header
   Uky´s Bügelforum
   Meine HP



http://myblog.de/toscany

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Mhhh, lecker sieht es aus, dieses Gebäck....

doch leider sieht es nur so aus

es schmeckt überhaupt nicht

Doch warum ich es gebacken habe, dazu muß ich etwas weiter ausholen

In Essen fand die Ausstellung Mode-Heim-Handwerk  statt, wo auch die Kreisjägerschaft-Essen  einen Stand hatte. Wolfgang war dort verabredet und ich ging dieses Jahr mal wieder mit.  Ich blieb natürlich nicht nur bei den Jägern , sondern lief ganz in Ruhe durch die verschiedenen Hallen. Es gab viel Interessantes zu sehen, doch in der Halle zum Thema Kulinarisches & Praktisches hielt ich mich besonders lange auf. Überall wurde man angesprochen und fasst gezwungen die angepriesenen Produkte auszuprobieren. Es fing an mit einem netten Herren der mir meine Brille putzen wollte. Obwohl ich sofort sagte das ich garantiert nichts kaufen werde, da ich mir erst mal einen Überblick verschaffen wollte, blieb der Herr freundlich und wir führten ein nettes Gespräch. So erging es mir fast an jedem Stand , und ich schlenderte ganz in Ruhe durch die Hallen. Als ich zu Wolfgang zurück kam hatte ich eine blankgeputzte Brille, ein Nageltatoo, einen mit einem speziellen, wasserdichtem Pflaster verbundenen Finger, frisch geputzte Schuhe, ich duftete nach erfrischendem Parfüm, und hatte noch einen kleinen Kochtopf geschenkt bekommen: und ich war selbst stolz auf mich das ich nichts von alle dem gekauft hatte. Doch dann, ganz zum Schluss, kurz vor dem Ausgang wurde ich schwach. Hier  duftetet es richtig lecker nach frisch Gebackenem. Kleine Backformen an langen Stielen wurden in einen Teig getaucht, dann ich heißes Fett gehalten, und innerhalb weniger Sekunden entstand dieses leckere Gebäck. Es schmeckte richtig lecker, so dass ich hier nicht wiederstehen konnte: diese Backformen musste ich kaufen. Ein kleines Rezeptheft gehörte dazu, und am nächsten Tag wurde sofort gebacken. Die Vorfreude war groß, doch die Enttäuschung umso größer, denn das was ich gebacken habe schmeckt uns überhaupt nicht, obwohl ich mich genau an die Anleitung gehalten hatte. Jetzt weiß ich nicht warum uns das Gebäck in der Messehalle so gut geschmeckt hat. Doch ich bin froh das ich ansonsten nichts gekauft hatte, wer weiß ob die anderen Produkte zuhause nicht auch eine Enttäuschung geworden wären .

13.11.11 18:28
 
Letzte Einträge: Royaler Besuch in Bottrop



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung