Toscany´s Welt
  Startseite
    Bottrop
    dies&das
    on Tour
    Aktionen
    kreativ
    Park
    Webcams
    Garten
    malen
    Am Wasser
    Rezepte
    witziges
    Rätsel
    Gedichte
    bla,bla...
    Adventzeit
  Über...
  Archiv
  Frust+Jubelbox
  Hinweis
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Blogtour
   I-Treffen
   Ausflüge
   Frust+JubelBOX
   Bügelbox
   Grünschuhbox
   Juks-Box
   Rausch-Box
   Blumenzimmer
   Header
   Uky´s Bügelforum
   Meine HP



http://myblog.de/toscany

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Seit ein paar Tagen sind wir wieder zuhause, denn auf unserer Baustelle wurde weitergearbeitet .Fast den ganzen Juli ging es so, ein paar Tage mit dem  Wohnmobil weg, und dann wieder ein paar Tage zuhause um die Wohnung weiter zu renovieren. Es dauert alles sehr lange, denn die Wände mussten in mehreren Schichten neu verputzt werden, und jedes Mal muss  alles erst richtig trocknen  bis es weitergeht. Jetzt haben wir endlich das Erste, kleinste Zimmer fertig renoviert. Ein paar Stunden sah es auch richtig schön aus mit den neuen Tapeten und dem neuen Fußbodenbelag. Doch jetzt sieht man schon fast nichts mehr davon, denn wir haben alles was aus den anderen Zimmern ausgeräumt werden musste und im ganzen Haus verteilt war in diesen Raum gestellt. Trotzdem ist ein „normales“ wohnen noch weit weg, denn unser Wohnzimmer ist immer noch gleichzeitig Schlaf-und Esszimmer und auch das Material für die Renovierung das letzten Zimmers liegt hier noch. Doch wenn zeitlich alles klappt ist bis zum Wochenende das Zimmer tapeziert und dann wird dort Laminat verlegt. Fertig sind wir dann aber noch lange nicht, denn ich glaube fast dass alle anderen Zimmer dann auch noch eine Renovierung nötig haben. Der feine Staub, der während der Arbeiten entstand scheint bis in die kleinsten Winkel der Wohnung gezogen zu sein. Ich muss ständig putzen und trotzdem scheint es nie richtig sauber zu werden. Abschalten kann ich seit Monaten nur wenn wir mit dem Wohnmobil wegfahren, wie gut das wir diese Ausweichmöglichkeit haben. Selbst wenn wir nicht weit weg fahren, kann ich inzwischen  gedanklich trotzdem weit weg von der Baustelle sein, da das Ende zum Glück abzusehen ist.

3.8.10 20:24
 
Letzte Einträge: Royaler Besuch in Bottrop



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung